Ausstellung Moor macht Klima ab 15. Januar in Osterholz

Der Landkreis Osterholz zeigt in Kooperation mit der Biologischen Station Osterholz die Wanderausstellung „Moor macht Klima“, ergänzt durch Fotografien aus dem Ahlenmoor von Norbert Arndt. Eröffnet wird die Ausstellung am Montag, 15. Januar 2018 um 17.00 Uhr. Der Osterholzer Landrat Bernd Lütjen wird die Gäste begrüßen, Dr. Hans-Gerhard Kulp (Biologische Station Osterholz) gibt eine Einführung in das Thema der Ausstellung. Als Rahmenprogramm trägt Uta Berghöfer Moortexte vor, Dirk Piezunka spielt Moormusik.

Die Ausstellung ist vom 15. Januar bis zum 2. Februar 2018 im Foyer des Landkreises Osterholz, Osterholzer Straße 23, 27711 Osterholz-Scharmbeck zu besichtigen. Öffnungszeiten sind Mo, Mi, Do von 8.00 bis 17.00 Uhr, Di von 8.00 bis 19.00 Uhr und Fr von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Die Wanderausstellung „Moor macht Klima“ ist im Rahmen des Projekts „Moorschutz in Niedersachsen (MooNi)“ entwickelt worden. Die Fotografien stellt das Moorinformationszentrum Ahlenmoor zur Verfügung.