Moorschutz in Niedersachsen - das Projekt

„Moorschutz in Niedersachsen“ (MooNi) ist ein Projekt der Aktion Moorschutz. In einer überverbandlichen Aktion wollen wir den Menschen in Niedersachsen die Bedeutung des Moorschutzes näher bringen. Dafür bieten wir ein breites Informationsangebot und interessante Diskussionen auf politischer Ebene an.

Eine Besuchergruppe im Moor.

Eine Besuchergruppe im Moor.

In Kooperation mit Einrichtungen der Umweltbildung entwickeln wir Bildungsangebote → – ausgerichtet an den Eckpfeilern der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE). Neben einem Ausstellungsmodul → werden Unterrichtsmaterialien, Schulungen für MultiplikatorInnen und Geocaching/GPS-Bildungsrouten angeboten.
Die Öffentlichkeitsarbeit → macht einen weiteren Schwerpunkt von MooNi aus. Neben der klassischen Medienarbeit sollen die Sozialen Medien genutzt werden, um Informationen weiter zu geben, aber auch um einen Austausch zu gewährleisten. Haben Sie Interesse an einem der Angebote mitzuwirken? Dann melden Sie sich bei uns.

Wiedervernässte Flächen im Nienburger Krähenmoor.

Wiedervernässte Flächen im Nienburger Krähenmoor.

Thematisch stehen im Projekt MooNi u.a. die Ökosystemdienstleistungen → der Moore im Mittelpunkt. Denn Moore sind nicht nur wichtige Biotope für Flora und Fauna, sondern haben auch für uns Menschen einen darüber hinaus gehenden Nutzen. Zu nennen sind u.a. die Klimawirkung, die Funktionen für den Wasserhaushalt oder die Filterfunktionen. Durch die aktuelle Nutzung der Moore, insbesondere durch Land- und Forstwirtschaft und durch den Torfabbau können die Moore diese Funktionen immer weniger erbringen.