Gründungstreffen der Aktion Moorschutz

In Osterholz-Scharmbeck unterzeichneten Vertreter der Biologischen Station Osterholz-Scharmbeck, des BUND, der Manfred-Hermsen-Stiftung und des NABU einen Kooperationsvertrag als Basis für die überverbandliche Initiative »Aktion Moorschutz«.

Partner: BioS, Manfred-Hermsen-Stiftung, BUND, NABU

Gründungsfoto der Aktion Moorschutz

Gründungsfoto der Aktion Moorschutz:
 
von links: Dr. Christoph Zöckler, Manfred-Hermsen-Stiftung, Anette Lilje, Biologische Station Osterholz e.V., Dr. Hans-Gerhard Kulp, Biologische Station Osterholz e.V., Dr. Holger Buschmann, NABU, Thomas Kruse und Martin Rode, beide BUND

Die Aktion Moorschutz ist ein überverbandlicher Zusammenschluss mit Aktionsradius Niedersachsen. Beteiligt sind die Biologische Station Osterholz e.V., der BUND Bremen und Niedersachsen, die Manfred-Hermsen-Stiftung sowie der NABU Niedersachsen.

Darüber hinaus kooperieren wir mit zahlreichen Akteuren und Engagierten aus dem Bereich Moorschutz. So können Synergieeffekte für unser Anliegen optimal genutzt werden.