Vortrag: Moorschutz und Regionalentwicklung Teufelsmoor

Montag, 24. April 2017, 16:15 Uhr: Vortrag „Moorschutz und Regionalentwicklung – am Beispiel der Teufelsmoor-Wümme-Niederung“, Referent ist Dr. Hans-Gerhard Kulp, Biologische Station Osterholz. Veranstaltungsort ist der BIS-Hörsaal des Bibliotheksgebäudes am Uhlhornsweg.

Der Referent stellt die Idee eines Biosphärenreservats für das Teufelsmoor vor. Solch ein Reservat bietet die Möglichkeit, Kunst und Natur als Schwerpunkte für die Region zu entwickeln. Darüber hinaus wirkt es nach innen identitätsstiftend und es gibt neue Impulse für die Außendarstellung.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Kolloquiums zur nachhaltigen Raumentwicklung „Moore in Niedersachsen“ der Carl von Osietzky Universität Oldenburg statt. Veranstalter sind Prof. Dr. Rainer Buchwald, Prof. Dr. Luise Giani, Prof. Dr. Gudrun Massmann und Prof. Dr. Ingo Mose.

Das Programm des Kolloquiums →
Link zur Internetseite der Uni Oldenburg →