Projekt Terra Preta ausgezeichnet

Das BUND-Projekt „Terra Preta in Niedersachsen“ hat das Qualitätssiegel „Projekt Nachhaltigkeit 2017“ des Nachhaltigkeitsrates verliehen bekommen. Mit seinen Einsatz für ein torffreies Gärtnern zum Schutz der niedersächsischen Moore hat der BUND die Jury des Nachhaltigkeitsrates überzeugt: „Mit Ihrem Projekt haben Sie Nachhaltigkeit zu Ihrer Aufgabe gemacht und arbeiten so an der Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele“, so die Begründung.

Das BUND-Projekt informiert in Vorträgen, Workshops und Seminaren über Alternativen zu Torferden – vor allem im Hobbygartenbereich – und erprobt an 25 Orten in ganz Niedersachsen das Gärtnern mit dem Torfersatzstoff Terra Preta.

Quelle: Pressemitteilung des BUND Landesverband Niedersachsen e.V. vom 3. Februar 2017

Download der Pressemitteilung

Quelle der Grafik: http://www.bund-niedersachsen.de/projekte_einrichtungen/projekte/terra_preta_in_niedersachsen/material/