Edewecht: Gemeinderat tagt bezüglich Torfabbau-Anträgen

Mit zwei Anträgen für den Abbau von Torf wird sich am Montag, 20. Januar, der Ausschuss für Landwirtschaft und Umweltschutz des Edewechter Gemeinderates beschäftigen. Die öffentliche Sitzung beginnt um 18 Uhr im Rathaus. Ein Unternehmen aus Kayhauserfeld hat sich an die Gemeinde Edewecht gewandt und möchte auf Flurstücken am Portsloger Damm in Kleefeld und an der Straße Rudenbrook in Klein Scharrel Torf abbauen. Außerdem hören die Ausschussmitglieder einen Bericht über die Entwicklung verschiedener Torfabbauvorhaben in der Gemeinde Edewecht. Zu Beginn und am Ende der öffentlichen Sitzungen finden Einwohnerfragestunden statt.

Quelle: Nordwest Zeitung online, 20.01.2014