Diskussionsrunde Wesermarsch: Mehr Moor, weniger Torf?

Bis zum Jahr 2060 soll Niedersachsen aus dem Torfabbau aussteigen, wenn es nach Landwirtschaftsminister Christian Meyer geht. Die Moore, gigantische Kohlendioxid-Speicher, sollen dann überwiegend dem Klimaschutz dienen. Naturschutz führt auch die Torfindustrie als Argument ins Feld – allerdings für den Torfabbau.

Autor/-in:Stefan Pulß
Länge:40:26 Minuten
Datum:Mittwoch, 23. Oktober 2013
Sendereihe:Nordwestradio unterwegs | Nordwestradio

Zur Sendung