Widerstand gegen Torfabbauanträge

Der Widerstand gegen die Ausweisung neuer Torfabbaugebiete wächst. Vielerorts ist es aufgrund von Festlegungen im Landesraumordnungsprogramm nicht ohne Weiteres möglich, wirksame Argumente gegen neue Abbauanträge zu formulieren. Das Engagement in betroffenen Regionen zeigt jedoch, dass sich Hartnäckigkeit und Informationsarbeit auszahlen. Hier können Sie aktuelle Beispiele der Stadt Wiesmoor und der Bürgerinitiative in Gnarrenburg nachlesen.