Newsletter 28.09.2012

Liebe Moorschutz-Interessierte,

der Herbst kommt und bietet vielfache Anreize, sich mit unseren Mooren zu beschäftigen:

Stimmungsvolle Moorlandschaften locken zu Spaziergängen und Fototouren. Vielerorts rasten bereits zahlreiche Kraniche, für die »Vögeln des Glücks« sind wiedervernässte Moorflächen wertvolle Rastgebiete.

Ganz aktuell: Vom 29.-30. September finden im Ahlenmoor, Landkreis Cuxhaven, die »Moorerlebnistage« statt. Am MoorIZ starten spannende Exkursionen in die wertvollen Moorgebiete, zu Fuß, per Fahrrad oder mit der Moorbahn. Hier werden die Themen der Aktion Moorschutz eindrucksvoll auf Exkursionen zu Fuß, per Fahrrad und mit der Moorbahn präsentiert: Die Relevanz unserer Moore für Biodiversität und Klimaschutz sowie die Bedeutung und Erfolge gezielter Wiedervernässungsmaßnahmen können hier hautnah erlebt werden. Karin Fäcke und ihr Team vom MoorIZ haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Mehr Informationen unter Moorerlebnistage mit der Aktion Moorschutz oder unter Termine.

Veranstaltungen der letzten Wochen

Vielerorts unterstützen bereits Verbandsgruppen unserer Kooperationspartner die Aktion Moorschutz, indem sie das Thema Moorschutz in ihre Veranstaltungen mit einbeziehen. Einige Eindrücke sind in unserer Bildergalerie zu sehen.

Sie planen selbst noch eine Veranstaltung, die unsere Kampagne unterstützen könnte? Wunderbar, kontaktieren Sie uns und wir unterstützen Sie bei der Planung.

Übrigens: Sie können der Aktion Moorschutz jetzt auch auf Facebook folgen!

Wahlkampf und Moorschutz

Auf politischer Ebene beginnt jetzt die Wahlkampfphase für die niedersächsischen Landtagswahlen. Auch hier ist die Aktion Moorschutz aktiv: den KandidatInnen der Wahlkreise sowie den SpitzenkandidatInnen senden wir zusammen mit unseren Kooperationspartnern gezielte Fragen zu ihrem Engagement in Sachen Moorschutz zu. Denn die PolitikerInnen sollen dieses wichtige Thema in ihre Wahlprogramme aufnehmen. Und das tun sie nur, wenn klar ist, dass großes Interesse seitens der WählerInnen besteht. Bei den Landtagswahlen entscheiden sich maßgeblich die Möglichkeiten des Natur- und Umweltschutzes der kommenden Jahre!

Herzliche Grüße,
Ihre Aktion Moorschutz